Skip to main content

✓✓✓ Finde jetzt den passenden Eiweißriegel für dein Training!

Powerriegel.net – Der Protein Riegel Vergleich

Jeder Sportler, egal ob Ausdauersportler, Kraftsportler oder Bodybuilder weiß: Nur mit der entsprechenden Ernährung können langfristige Erfolge erzielt werden. Jeder Körper funktioniert anders und der Stoffwechsel jedes Menschen ist verschieden – grundsätzlich gibt es jedoch Gemeinsamkeiten. Wer sich nicht richtig ernährt, kann noch so viel Trainieren – die Erfolge stellen sich entweder viel langsamer oder gar nicht ein. Manche Experten schätzen sogar, dass die Ernährung zu 90% über den Erfolg oder Misserfolg des körperlichen Trainings entscheidet – nur 10% nimmt folglich das eigentliche Training ein.


1234
Powerbar Protein Plus Low Sugar All Stars Whey-Crisp Riegel Multipower 50% Protein Bar Weider Yippie Riegel
Modell Powerbar Protein Plus Low SugarAll Stars Whey-Crisp RiegelMultipower 50% Protein BarWeider Yippie Riegel
Preis

26,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

25,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nährwertangabenpro 100 g Chocolate Browniepro 100 g (White Chocolate)pro 100 g (Cocos)pro 100 g (Brownie-Vanille)
Brennwert1284 kJ / 308 kcal2076 kJ / 497 kcal1493 kJ / 357 kcal1661 kJ / 398 kcal
Fett9,8 g28 g9,9 g17 g
- davon gesättigte Fettsäuren4,8 g13 g6,3 g10 g
Kohlehydrate23,8 g28 g24,5 g35 g
- davon Zucker2,5 g22 g2,1 g10 g
Eiweiß30 g30 g50 g36 g
Salz0,32 g0,3 g0,56 g0,5 g
Preis

26,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

50,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

25,52 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon Details*zu Amazon

Protein RiegelZu einer guten Ernährung gehört neben einer ausgewogenen Einteilung des Essens auch die Aufnahme wichtiger Stoffe für den Muskelaufbau. Insbesondere Eiweiß (Protein) ist wichtig für das Muskelwachstum. Wer jedoch nicht genügend Protein über die Nahrung aufnehmen kann, ist oftmals auf Zusatzprodukte angewiesen. Die meisten Sportler nutzen hierfür Eiweiß-Shakes. Das sind Drinks, die meist mit Milch oder Wasser zubereitet werden. Hauptbestandteil dieser Muskelshakes ist Eiweißpulver, das in der Regel einen bestimmten Geschmack nachbildet.

In der Realität mag jedoch nicht jeder Sportler diesen künstlichen Geschmack. Auch das Trinken so großer Mengen von Flüssigkeit nach dem Training wird nicht von jedem Menschen gleich gut vertragen. Hier gibt es jedoch Abhilfe: Eiweißriegel helfen dabei, den täglichen Bedarf an Proteinen für den eigenen Muskelaufbau zu decken. Dabei gibt es diese Proteinriegel in den verschiedensten Geschmacksrichtungen und den unterschiedlichsten Zusammensetzungen. Egal ob vor dem Training, während des Trainierens oder für danach: Es gibt für jeden Typ Sportler garantiert den passenden Powerriegel.


Darauf kommt es beim perfekten Eiweißriegel an

Die Auswahl an Eiweißriegeln ist ausgesprochen groß. Nicht nur im Internet auf Amazon oder in ausgewählten Sportlershops, sondern auch im ganz normalen Supermarkt gibt es mittlerweile eine breit gefächerte Auswahl der beliebtesten Riegel der bekannten Hersteller. Dabei variieren Powerriegel in der Regel stark, je nachdem, welchen Nutzen diese bringen sollen. Soll vor dem Training kurzfristig Energie getankt werden? Soll das Energieniveau während dem Training gehalten werden? Soll der Riegel nach dem Training den Muskelaufbau unterstützen? Die Zusammensetzung der Eiweißriegel passt sich dieser Fragestellung an, häufig sind dann bestimmte Inhaltsstoffe nicht oder in hohem Maße vertreten.

PowerriegelInsbesondere vor dem Training sind Kohlehydrate als kurzfristiger Energielieferant wichtig. Vor allem für Ausdauersportler eignet sich diese Art von Powerriegel, dann darf es auch mal ein Riegel mit Zucker sein. Während dem Training sollte möglichst wenig Eiweiß oder Fett enthalten sein, da diese Riegel sehr stark füllen und die Leistungsfähigkeit somit beinträchtigen können. Nach dem Training muss Eiweiß getankt werden. Der Körper nutzt die Proteine in der Nahrung, um Mikrorisse in den Muskelfasern zu reparieren – die Muskelmasse nimmt zu. Je mehr Eiweiß ein solcher Riegel enthält, desto besser.


Eiweißriegel, Proteinshake oder Powergel?

Die verschiedenen Arten, zusätzliche Stoffe – insbesondere Eiweiß aufzunehmen – unterscheiden sich stark voneinander. Vom Eiweißriegel über Shakes bis hin zu speziellen Gelen gibt es für jeden Typ etwas. Dabei sind die Inhaltsstoffe meist die gleichen oder zumindest ähnlich. Lediglich der „Transportweg“ für diese Stoffe ist unterschiedlich, da nicht jeder Sportler jede Art von Nahrungsergänzung mag. Aber was sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Nahrungstypen und wie unterscheiden diese sich in ihrer Wirksamkeit auf den Muskelaufbau?

Grundsätzlich werden werden Flüssigkeiten vom Körper immer schnell verdaut, als feste Nahrung. Diese Tatsache gibt dem Eiweißshake einen kleinen Vorteil, nicht jeder mag seinen Eiweißshake aber mit Wasser und wenn der Shake mit Milch zubereitet wird, dann wird wieder das Fett aus der Milch zuerst verdaut. Des weiteren haben viele Menschen auch ein Problem damit, in kurzer Zeit viel Flüssigkeit zu trinken – für diese Menschen eignen sich dann Riegel und Gele wesentlich mehr. Wie bei allen Arten der Nahrungsergänzung für Sportler gilt jedoch unabhängig vom Zusatzmittel: Essen ist immer besser!


Welche Inhaltsstoffe finden sich in Eiweißriegeln?

Inhaltsstoffe für mehr Power

Die Inhaltsstoffe von Eiweißriegeln unterscheiden sich vor allem anhand der Eignung. Dennoch sind vor allem bestimmte Eiweißriegel bekannt und beliebt – und zwar Riegel, die sehr viele Proteine enthalten und nach dem Training konsumiert werden. Insbesondere für den Muskelaufbau ist viel Eiweiß wichtig, weshalb diese Riegel der perfekte Begleiter für nach dem Fitnessstudio sind. Dabei ist vor allem der Eiweißgehalt wichtig: Zwischen 30 und 50 % Eiweiß ist bei den meisten Riegeln Standard, dabei sollten möglichst wenige Kohlenhydrate und noch weniger Fett und Zucker enthalten sein.

Vielen Menschen ist wichtig, dass die Eiweißriegel frei von kollagenem Eiweiß sind. Diese Art von Eiweiß wird aus Gelatine gewonnen und wird vom Körper nicht verarbeitet (Biowertigkeit von 0), weshalb diese sinnlos aufgenommen wird. Schädlich ist dieses kollagene Eiweiß aber nicht. Für den Geschmack sind jedoch oft künstliche Süßungsmittel verantwortlich, wie beispielsweise Aspartam, das auch sehr hochdosiert in Coca Cola zu finden ist. Zwar beinhalten die meisten Proteinriegel nur sehr wenig Aspartam, dennoch sollte bei häufigem Verzehr auf aspartamfreie Riegel zurückgegriffen werden.


Powerbar Protein Plus Low Sugar

Der Powerbar Protein Plus Low Sugar ist ein leckerer Energiespender mit 30% Eiweiß. Also ein echter Proteinlieferant. Eine lecker cremige Fudge Masse wird von einem zarten Mantel aus Vollmilchschokolade umhüllt. Klingt nach einem ungesunden Schokoriegel? Lassen Sie sich nicht täuschen! Dieser Riegel mit seinem Chocolate Brownie geschmackt enthält gerade einmal 0,9 g Zucker. Auch die anderen Nährwerte und Inhaltsstoffe können sich sehen lassen. Dieser 35 g Riegel hat nur 8,6 g Kohlenhydrate und ist frei von kollagenem Eiweiß und Aspartam. Wenn Sie näheres zu diesem Riegel wissen möchten, dann erhalten Sie weitere Informationen in der Produktbeschreibung.

Powerbar Protein Plus Low Sugar

26,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Multipower 50% Protein Bar – Mix-Box

Die Multipower 50% Protein Bar – Mix Box hat einen Proteinanteil von 50%. Sie besteht aus den Geschmacksrichtungen Schoko, Cocos und Cookies & Cream. Von allen Geschmacksrichtungen sind jeweils 8 Riegel in einer Box enthalten. Es werden ausschließlich hochwertige Mehrkomponenten-Eiweiße aus tierischen Quellen verwendet. Auf umstrittene Soja-Proteine wurde bei diesen Riegeln verzichtet. Der Zucker- und Fettanteil ist sehr gering. Bei Geschmack und Konsistenz haben andere vergleichbare Produkte kaum eine Chance. Dieser Low Carb Protein Riegel kann als kohlenhydratarmer Ernährungszusatz definitiv genutzt werden. Wie viele Fitnessriegel kommt auch der Multipower Riegel nicht ganz ohne Zusatzstoffe aus. Um welche es sich dabei genau handelt, können Sie in der Produktbeschreibung nachlesen.

Multipower 50% Protein Bar

50,59 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Layenberger – Cranberry Cassis

Der Layenberger LowCarb.one ist perfekt als Fitnessriegel für Sportler geeignet. Es ist ein toller Snack für zwischendurch, bei dem sich schnell ein langanhaltendes Sättigungsgefühl einstellt. Zudem hat er einen leckeren und leicht süßen Cranberry-Cassis Geschmack. Natürlich versorgt dich auch dieser Rigel mit wichtigen Eiweißen. Der Energiegehalt dieses Riegels liegt im Protein Riegel Test bei 121 kcal. Auch mit 3,0 g Fettanteil und 1,3 g Zucker kann sich der Low Carb Protein Riegel sehen lassen. Wenn Du als sportlicher Mensch wert auf eine gesunde Ernährungsweise legst, ist dieser Riegel genau das richtige für dich. Auch zu diesem Produkt finden Sie natürlich weiter Informationen in der Produktbeschreibung.

Layenberger LowCarb.one Protein Riegel

20,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details*zu Amazon

Wir empfehlen ca. 2 – 3 gramm Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht an Trainingstagen. Besonders Kraftsportler, die das Ziel haben Muskeln aufzubauen sollten hier ordentlich zulangen. Dabei sollten Sie natürlich auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr achten, damit der Körper die Eiweiße auch verarbeiten kann.

Wie helfen dir die Riegel beim Training?

Wer viel Sport treibt und dabei das Ziel verfolgt Muskelmasse aufzubauen, der ist auf die Unterstützung von Proteinen angewiesen. Eiweiße sind elementarer Bestandteil der Muskulatur und müssen dem Körper durch Nahrung zugeführt werden. Laut einer Faustformel braucht ein erwachsener Mensch etwa ein Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht täglich. Da der körpereigene Bedarf durch intensives Training ansteigt, ist es wichtig, den Körper regelmäßig mit Eiweißen zu versorgen, um den Bedarf permanent zu decken.

Dabei solltest Du allerdings bedenken, dass die empfohlene tägliche Ration nur einen Richtwert darstellt. Wer auf Nummer sicher gehen will, der sollte eher etwas mehr Proteine zu sich nehmen. Anderenfalls besteht die Gefahr, dass Engpässe entstehen und der Muskelaufbau nicht hundertprozentig vorangeht. Aufgrund der hohen Konzentration von Eiweißen in Proteinriegeln stellen sie einen idealen und schnellen Lieferanten dar.


Wie unterscheiden sich gute von schlechten Eiweißriegeln?

Um einen guten Proteinriegel ausfindig zu machen, lohnt sich für dich ein Blick auf die Liste der Zutaten, die du in den jeweiligen Produktbeschreibungen in unserem Protein Riegel Test findest. Generell gilt dabei, dass eine geringe Anzahl an Zutaten für eine hohe Qualität des Produkts spricht. Lange Auflistungen, größtenteils mit Ingredienzien, von denen Du noch nie gehört hast, sind ein Zeichen für dich, die Finger davon zu lassen. Darüber hinaus ist eine wissenschaftliche Komponente von erheblicher Bedeutung.

Studien zufolge benötigt der Körper etwa 20 Gramm Protein, um die Proteinsynthese der Muskulatur in Gang zu setzen und somit das Muskelwachstum zu stärken. Dementsprechend werden hochwertige Riegel mit mindestens 20% Protein empfohlen. Eine größere Proteinmenge sorgt dank der sättigenden Eigenschaft zusätzlich dafür, dass ein mögliches Hungergefühl unterdrückt wird. Weniger geeignete Eiweißriegel weisen neben einem geringen Proteinanteil meist auch zu viele Fette und einen hohen Anteil an Zucker auf.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen